Meer Kopie 3Rhea Powers 

"Es ist nicht schwer, von Karma zu Gnade zu gelangen. Du musst begreifen, dass du nicht das Opfer der Gesetze eines fremden Universum bist, sondern das Geschenk empfängst, in einer physischen Dimension leben zu dürfen, was das Menschsein mit einschließt. Dieses Geschenk ist dir gemacht worden. Du hast den Raum bekommen. Derweil schläft deine wahre Natur. 

Du hast deine Einheit mit allem Bewußtsein vergessen. Du hast in der Dimension, mit der du dich gegenwärtig identifizierst, viele Erfahrungen gesammelt. Es ist hilfreich, wenn du auch die anderen Erfahrungen untersuchst, mit denen sich dein Bewußtsein identifiziert hat, denn es gibt Verhaltesmuster und Mißverständnisse, die du dir angeeignet hast und die du loslassen könntest. Wenn du diese Muster und falschen Gedanken über dich und die anderen aufgibst, kannst du dein menschliches Selbst viel angenehmer, in größerer Fülle und deiner wahren Natur viel angemessener erfahren. Wir ermutigen dich, den Erfahrungsschatz zu erforschen, der in dir existiert. Du bist auf der Reise der Selbsterkenntnis.

Bald wirst du aufwachen und deine Einheit mit allem Bewußtsein entdecken. Du bist ein Wassertropfen, der wieder mit dem Ozean des Bewußtseins verschmilzt, aus dem er einst gekommen ist. Der Wasssertropfen, der von der Oberfläche des Ozeans aufspritzt, scheint für den Augenblick, den er in der Luft verweilt, eine eigene Form zu haben. Du bist wie dieser Wassertropfen. Du hast jedoch ein Ego. Du hast einen Verstand. Das Ego und der Verstand haben dir die Illusion vermittelt, daß sie wichtig sind. Sie haben dich davon überzeugt, daß du getrennt existierst und dich vom Ozean unterscheidest. Deiner natürlichen Regung als Wassertropfen zufolge würdest du dich am liebsten in den Ozean zurückfallen lassen. Deine Essenz unterscheidet sich nicht von der Essenz des Ozeans, aus der du gekommen bist.

Dein Verstand hat viele Geschichten erfunden, während du in der Illusion lebtest, ein Einzelwesen zu sein. Vielleicht kann die Erforschung einiger dieser Geschichten den Griff lockern, mit dem diese Illusion dein Bewußtsein von deiner wahren Identität umklammert hält. Du hast jedoch keine Wahl. Du kannst soviel argumentieren, wie dein Ego will, du wirst trotzdem in den Ozean zurückfallen. Die Meinungen und Theorien deines Verstandes werden daran nichts ändern. Dein Schicksal entschied sich in dem Augenblick, als du den Ozean verließest. Du kannst nur in dein wahres Selbst zurückfallen. Keine Theorie und keine Meinung kann dir dabei helfen oder das verhindern. Sie können dich nur unterhalten. Laß dich nicht von der Unterhaltung absorbieren, die dir dein Verstand anbietet. Du wirst nach Hause kommen. Wir jubeln über das Geschenk, das all diejenigen, die sich in der Illusion einer getrennten, persönlichen Identität verloren haben, nach Hause in den Ozean der Einheit bringt, der sie in Wahrheit sind. Freue dich  an der Unterhaltung. Nimm sie nicht ernst. Du kommst nach Hause. Amen."