Moderne und klassische HypnoseKlassische und moderne Hypnose

" Was nützt es dem Menschen, wenn er die Welt kennenlernt, aber nicht sich selbst. "

                                                                                                                      Milton H. Erickson

 

Hypnos = Schlaf (altgriechisch).

Der Name ist im Grunde, bezogen auf den Zustand der Hypnose nicht ganz richtig, denn die Trance ist ein Zwischenzustand vom Wachsein in den Schlaf. Gerade dann wenn man noch die Geräusche aus der Umwelt wahrnimmt aber nicht mehr sofort darauf reagieren kann und sich zeitverzögert durch einen leichten Schrecken daraus löst.

Durch das Äußere zur Ruhe kommen, und die Lockerung des Körpers sinkst du nach und nach auch in die innere Gelöstheit. Deine äußeren Funktionen, allen voran dein logisches, analytisches Denken geben nach und begeben sich auf den Weg in das Unterbewusstsein. So kann man die Inhalte des Unbewussten gut erreicht.

Diese Inhalte kann man nun verändern, auflösen, ergänzen, neu definieren, remodellieren und in eine neue, gewünschte und attraktive Richtung lenken indem man Suggestionen verwendet. Die neuen Impulse fließen durch die körperliche Entspannung und fokussierte Aufmerksamkeit schneller in das Unterbewusstsein und erzeugen dort den gewünschten Effekt.

Mancher bevorzugt die klassische Hypnose - sagen wir auch direkte Ansprache und damit auch eine verstärkte Imperativform. Andere wiederum bevorzugen die moderne Hypnose - sagen wir auch indirekte Ansprache und damit auch eine liberale Eingebungsform. Es obliegt dem Hypnotiseur empathisch wahrzunehmen womit er beim jeweiligen Klienten auf Sympathie stößt und vor allem die gewünschte Veränderungen schneller und leichter erzielt.

 

Für wen ist Hypnose geeignet?

Hypnose eignet sich im Grunde für alle Menschen die gesund sind und selbst den Wunsch verspüren sich einer solchen Erfahrung zu unterziehen, es ist ein tooles Tool für Veränderungen aber auch um den Zustand der Meditation zu üben. Es gibt jedoch "Krankheitsbilder" die definitiv kontraindiziert bei Hypnose sind. Dazu gehören:

 

- Psychosen

- Epilepsie

- Herzerkrankungen

- niedriger oder hoher Blutdruck - unbedingt beachten!

- Drogenabhängigkeit

- Alkoholsucht

- Medikamenteneinnahme vor allem Antidepressiva

Bitte diese Empfehlungen unbedingt zu beachten, und in der Sitzung, bzw. im Gespräch davor offenlegen.

 

Welche Bereiche können mit Hypnose positiv re-modelliert werden?

Allgemein:

- Beziehungskonflikte

- Gewichtsregulation

- Verlustbewältigung Trauer/Liebeskummer/Trennung/Tod

- Stressbewältigung

- Gesunder Schlaf

- Selbstbewusstsein/Selbstwert steigern

- Aversionen/Abneigungen

- Alltägliche Anforderungen besser bewätltigen

- uvm - frag bitte nach!

 

Für Frauen:

- Brustvergrößerung

- Neigung zur Fehlgeburt

- Eierstockthematiken/Menstruationsschmerzen/Klimakterium

- sexuelle Thematiken: fehlende Lust/ Scheidenverkrampfung/ Orgasmusstörungen

- Gewichtsthemen: Über-/ Untergewicht/Magersucht/Essbrechsucht

- Gefühlschaos/Stressbewältigung

- besser Entscheidungen treffen

- Wellnesshypnose

- und alles was du sonst so mitbringen magst!

 

Für Männer

- Motivationssteigerung

- besser schlafen

- sexuelle Themen: Vorzeitiger Samenerguss/Errektionsstörungen allg./Impotenz/wenig Lust oder zu viel Lust/Pornosucht

- Spielsucht

- Sportbooster

- freies Sprechen - Moderation

- eingefahrendes Verhalten ändern

- Ziel- und Erfolgsmanagement

 

Für Kinder/Jugendliche/Studenten

- Tiefentspannung

- Steigern des eigenen Wertes

- Förderung der Kreativität

- Prüfungsvorbereitung

- Stottern

- Motivationssteigerung - wirkt wunderbar, vor allem bei Klassenarbeiten, Klausuren, Präsentationen etc.

- Fingernägelkauen

- Turboantrieb für Schule/Ausbildung/Studium

 

Preis

 60 Minuten - 110,00 CHF

 90 Minuten - 150,00 CHF

 

Als Selbstzahler bist du eigenständig und musst keinen Antrag bei der Krankenkasse stellen, du kannst zeitnah mit den Sitzungen beginnen! Du entscheidest selbst und obliegst keiner institutionellen Willkür.

 

Geschenkgutscheine

 Du kannst auch Gutscheine an Menschen verschenken, die dir am Herzen liegen - oder auch an dich selbst :-)